Sonntag, 13. September 2009

Analyse kurz vor der Halbzeit


Nach kurzem Anschnitt der momentanen Staffelsituation, wollt ich hier jetzt nochmal detaillierter drauf eingehen und ein paar Prognosen für´s Saisonende aussprechen.
Ganz oben stehen ja ut-web und GOETHE mit jeweils 6 Punkten Vorsprung zu den drei Drittplatzierten. Schaut man noch auf die kommenden Gegner beider Führenden, kann man jedoch feststellen, dass GOETHE noch das vermeintlich schwierigere Programm vor sich hat, während ut-web schon Gegner wie Schnapsnase erfolgreich bezwungen hat. Und schließlich treffen in RW9 dann diese beiden noch aufeinander, somit ist diese Saison wohl mit keiner vorzeitigen Titelentscheidung zu rechnen, denn die sechs Punkte Vorsprung sollten einmal genügen, niemanden mehr aus dem Mittelfeld dermaßen vorbeiziehen zu lassen, und andererseits könnten sie auch schon ausreichend sein, um den Titel zwischen sich zu entscheiden.
Damit nun mal weiter ins momentane Mittelfeld. Alle bis auf mir fahren noch gegen GOETHE, alle bis auf AtzeSchroeder noch gegen ut-web, im "Ausgleich" aber noch gegen Schnapsnase, desweiteren noch alle bis auf scotty gegen DonaldDuck und natürlich noch hier und da untereinander als Gegner. Mit einem richtigen "Lauf" könnte noch einiges durchgemischt werden und auch der Titel ist für jeden noch möglich, jedoch schaut es momentan nach keinem Endspurt-Angriff aus dem Mittelfeld aus.
Ein Blick auf die Fahrer unterm Strich zeigt, dass zumindest Schnapsnase und Atzenbatzen diese Woche langsam mal anfangen müssen, Punkte zu sammeln, was als dieswöchige Gegner wohl nur einem vernünftig möglich ist. Das Dilemma dieser Fahrer ist noch, dass noch so einige Fahrten untereinander ausgetragen werden, wodurch es wohl so oder so nicht alle noch über den Strich schaffen können. DonaldDuck hat ut-web und GOETHE schon hinter sich, DonutMampfer nach dieser Woche auch. Beide haben schon gezeigt, dass sie Potential haben. Schnapsnase hat leider nur in den ersten beiden Wochen gezeigt, wozu er fähig ist, so hat das bis jetzt auch nur zu drei Punkten gereicht, auch wenn es schon mehr hätten sein können. Atzenbatzen kann dagegen nur wenig glänzen und muss noch einiges zulegen, wenn er eine weitere Saison hier fahren will.
Momentan schätze ich mal, dass man am Ende mindestens 24 bis 27 Punkte haben muss, um nicht abzusteigen. Für Atzenbatzen und Schnapsnase bedeutet das in den fünf weiteren Rennwochen maximal noch zwei bis drei Niederlagen, für DonutMampfer und DonaldDuck ensprechend auch nur vier oder fünf.
Fazit: So hart es klingt, prognostiziere ich den momentanen Tabellenstand als groben Endstand! Donald und Donut schaffen es nicht mehr so recht, für Schnapsnase und Atzenbatzen wird es nahezu unmöglich. Damit geh ich für einen Klassenerhalt aller Aufsteiger aus! Für mich größter Titelaspirant ist GOETHE, er darf sich diese Saison seinen ersten Zweitligapokal in seine Vitrine stellen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen