Mittwoch, 30. Dezember 2009

Prognosen der 2.Rennwoche

Also damit gleich zu den Prognosen für diese Rennwoche. Spannung sollte bei diesen Begegnungen nicht fehlen:


Als Erstes steht scotty vs. ut-web auf dem Plan. scotty hat schon angekündigt "letzte Woche wäre die Zeit Gold gewesen. Also anstrengen.". Prognose: Zwei starke Vorlagen führen zur Punkteteilung!
Weiter zu stockundstei vs. Knallfrosch. Beide noch ohne Punkte werden vermutlich alles dran setzen, die ersten Punkte zu erfahren. Prognose: 6 Punkte für stockundstei!
Damit zu WakeTheSleeper vs. cthedawn. Prognose: Nach nur 3 Punkten aus der ersten Woche will und holt sich cthedawn diese Woche 6 Punkte!
Als nächstes haben wir da Toongai vs. number1. Da Toongai noch bis Samstag im Urlaub ist, ist auch nicht klar, ob überhaupt gefahren wird... Aber meine Vorlage ist schonmal vielversprechend. Prognose: 6 Punkte an number1!
Schließlich gibt´s noch DonutMampfer vs. Zaepfchen. Zaepfchen verspricht "was hübsches zum zähne ausbeißen". Prognose: Ebenfalls Punkteteilung durch zwei starke Vorlagen!

Kurzanalyse der 1.Rennwoche

Die 1.Rennwoche ist schon länger vorbei und die Zweite schon in vollem Gange, deshalb hier nur noch eine kurze Analyse der Auftaktwoche, um mich gleich noch den Prognosen zu dieser Woche widmen zu können. Ergebnis der ersten Rennwoche war dieses:


Erste Begegnung war ut-web vs. Knallfrosch, also Erstligaabsteiger vs. Drittligaaufsteiger. Entsprechend ist ut seiner Favoritenrolle auch gerecht geworden und holt 6 Punkte auf Gonzo Garden und Snake Style R.
Bei scotty vs. cthedawn gab es eine Punkteteilung, wobei auch nur ein Rennen auf Turbo Twister R gefahren wurde, scotty hatte abgebrochen, ich geh mal von einem technischen Fehler aus.
Als Drittes stand stockundstei vs. number1 auf dem Plan. Nach der Blamage in der letzten Saison konnte ich mir nun diesmal 6 Punkte auf GummiCircuit und Tyre Torture erfahren.
Wieder nur ein Rennen bei WakeTheSleeper vs. DonutMampfer, dem ersten Duell zweier Aufsteiger. Sleeper wohl auch mit technischen Problemen musste abbrechen, seine Forderung auf Turbo Twister verlor er dann auch noch ziemlich deutlich.
Als letztes Duell gab es dann noch Toongai vs. Zaepfchen, bei dem es ebenfalls ein Punkteausgleich auf ZickZack und Tyre Torture R gab.

Damit der Tabellenstand nach der 1.Rennwoche:


Zwei unschöne Rennabbrüche lassen die Zeitkonten nun natürlich unausgeglichen wirken. Ohne diese könnte man eindeutiger sagen, dass die Tabelle recht ausgeglichen ist. Donut, ut und n1 mit 6 Punkten an der Spitze, dahinter cthedawn, Toongai, Zaepfchen und scotty mit 3 Punkten und hinten dran mit bisher noch keinem Punkt stockundstei, Knallfrosch und Sleeper.

In den Stats gibt es für diese Woche sehr erfreuliche Dinge zu berichten. Mit grandiosen 138 Punkten sind wir zweitbeste Staffel der Woche geworden !! Nicht zuletzt ganze 10 Medaillen und 17 von 18 möglichen Punktfahrten haben dies möglich gemacht.

Montag, 21. Dezember 2009

Saisonabschluss-Analyse

So langsam sind die letzten Reste der Saisonabschlussparty weggeräumt und die neue Saison 31 ist auch schon wieder im vollen Gange. Also wird es Zeit für einen Rückblick auf die letzte Saison!
Als Erstes zur Vollständigkeit die Ergebnisse der letzten Rennwoche:


In der ersten Begegnung hat cthedawn alles gegeben, um seine Titelchancen noch zu wahren. Auf Maelstrom hatte keine Probleme gegen eine nur mäßige Forderung von Nossi.
Er selbst fordert gut auf Gonzo Garden, Nossi fährt aber ebenso fehlerfrei, hat aber in R2 und R3 etwas langsamere Runden und fährt so nur noch hinterher, ohne nochmal anzugreifen.
Bei mir und Atze ging es zweimal auf Tyre Torture R. Der Ausgang des ersten Rennens ist ja schon bekannt! In meiner Vorlage sollte ich mit einer Saisonbestzeit hingegen die Nase vorn haben!
Ähnlich souverän ging es auf Tyre Torture in der nächsten Begegnung für scotty zu. Im Rückrennen auf ZickZack aber wie schon zuvor ein sehr enger Rennausgang, aber ebenfalls für scotty.
In der letzten gefahrenen Begegnung setzt Toongai nochmal sein Zeichen mit einer 6-Punkte-Woche gegen stockundstei. Nicht zu schwieriger Sieg nach schwacher Vorlage auf Easy Green R. Aber selbst legt er auf ZickZack eine Goldzeit vor, die stockundstei nicht ausreichend beantworten kann.

Am Ende der Saison 30 ergibt sich also dieses Bild:


Und als Special hab ich mir mal ne Tabelle gemacht, wie die Platzierungen jedes Einzelnen in der Saison waren:

Man kann direkt erkennen, dass Atze und cthedawn sich ab RW2 an der Spitze festgesetzt haben und diese nicht mehr abgaben. Ebenfalls pendelte Toongai nur zwischen Platz 3 und 5, somit nie wirklich abstiegsgefährdet. stockundstei wurde zum Ende hin immer weiter durchgereicht, aber nicht so wie Bosanac schon von Anfang an bis Platz 9. Ich selbst war die ersten drei Wochen überhaupt nicht auf der Höhe, aber ab RW4 ging´s nur noch bergauf. GOETHE wurde nach guten ersten Wochen auch schnell wieder nach hinten durchgereicht. Nossi war nur in der ersten Woche mit Platz 6 oberhalb der Abstiegszone, in der zweiten Hälfte der Saison auch wieder ein Bergauf-Trend, der aber nicht für den Klassenerhalt genügte. Schließlich noch scotty, der die ganze Saison über an der Grenze zum Abstieg gefahren ist.

Da die neue Saison auch schon angefangen hat, können wir auch gleich noch einen Blick auf die Auf- und Absteiger werfen. Als Erstes ist ja AtzeSchroeder aufgestiegen.. und als Ersatz bekommen wir unseren ut-web wieder. Der Neue crazyhubert ist durch WakeTheSleeper aus der 3/1, Bosanac durch DonutMampfer aus der 3/8, Goethe durch Zaepfchen aus der 3/9 und Nossi durch Knallfrosch 3/16 ersetzt.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Meister ist gekürt !!

Ohne viel hin und her ist die Meisterschaft nun recht unspektakulär auf Tyre Torture R entschieden worden. AtzeSchroeder brauchte nur noch einen Sieg, um den Sack zu zu machen.
Nach der Äußerung, dass die Forderung gegen mich nicht reichen würde, hab ich mich so ca. auf eine 2:06er Zeit eingestellt und gegen solch ähnliche Ghosts einige Trainingsrunden gedreht. Da das auch recht annehmbar lief, konnte es auf die Strecke gehen.
Aber da war das Rennen dann schon praktisch in der ersten Kurve (!) vorbei, denn die muss man auch gleich mal zu eng nehmen.. im Rhythmus völlig raus noch viel zu viele weitere Fehler.. da hat der Endspurt in den letzten Runden auch nichts mehr gebracht. Atze dagegen nich zu schnell, aber fehlerfrei unterwegs und so der Sieger nach 2:05:03!

Eine andere Strecke wäre mir sicherlich besser bekommen, nachdem ich Tyre R schon im B-Cup gegen Linger21 fordern musste und ich mir selbst diese Strecke als Vorlage aussuchte. Wahrscheinlich hab ich mein "ganzes Pulver" in meiner Vorlage verbraten, die schließlich eine bis hierhin Saisonbestzeit geworden ist!

Also, Glückwunsch AtzeSchroeder zum Titel !! Versuch da oben, nicht ganz unter zu gehen !

Montag, 14. Dezember 2009

Analysen der 8.Rennwoche

Nachdem die letzte Woche leider keine Zeit für die Prognosen war, hier aber zumindest die Analysen zur letzten Rennwoche. Nur eine Begegnung ist letztlich so ausgegangen, wie ich es erwartet hätte:


Ganz oben stand meine Begegnung mit cthedawn. Er forderte mich auch direkt auf seiner Heimstrecke Big Trouble. Dank einer langsamen Startrunde konnte trotz kleinem Anecker rechts schon gleich zu Beginn in Führung gehen.. in R3 schon die erste Erleichterung als c unten hängen blieb, was mir einen gemütlichen Vorsprung einbrachte.. daraufhin beide ziemlich gleich schnell unterwegs, bis Ende R7, wo c dann innerhalb von einer halben Runde zwei weitere Hänger hatte und damit seine Niederlage besiegelte.. so konnte ich ruhig zu Ende fahren und das sogar noch mit einer neuen persönlichen Ligabestzeit in 2:12 !
Ich wollte mal wieder meine Ligaleistung auf Turbo Twister R testen, zumindest früher schonmal meine absolute Heimstrecke. Ein insgesamt ziemlich fehlerbehaftetes Rennen von beiden.. c blieb schon gleich in der ersten Kurve mal hängen, was mich trotz ebenfalls kleinen Hängern die ersten Runden in Führung brachte.. in R5 ein mächtiger Fehler von mir oben links, was c nochmal nah heranbrachte.. im Folgenden aber wieder üblere Hänger als bei mir.. Schließlich ein weiterer Sieg in einer für mich eigentlich nicht zufriedenstellenden Siegzeit von 2:06:80. Damit 6 Punkte gegen von mir ernannten Titelaspiranten, die ich eigentlich nicht erwartet hatte!
In der nächsten Begegnung wiedermal nur ein Rennen. Nossi hat mit dem Nichtfahren seiner Forderung seinen Abstieg nun vollends besiegelt. Aber zumindest ist er Bosanacs Vorlage auf Tyre Torture gefahren. In den ersten Runden Nossi auf total verunsicherter Linie.. in R4-6 dann aber Bosanac mit einigen Fehlern, was Nossi einen großen Vorsprung gibt, er endlich Sicherheit findet und dann auch als Sieger beendet. Damit wohl völlig selbstverschuldet nur eine Punkteteilung für Nossi!
Nun zu der zweiten Spitzenbegegnung zwischen AtzeSchroeder und Toongai. Der Tabellenerste forderte auf Big Trouble R. Das Rennen sollte er dann auch dominierend gewinnen. Mit schneller erster Runde geht Atze auch gleich in Führung.. Toongai in R2-4 mit Hängern, die ihn weit zurückwerfen.. im Weiteren Atze fehlerfrei, damit keine Chance mehr für Toongai. Damit 3 Punkte näher am Meistertitel.
Auf GummiCircuit dann die Chance für Atze, den Titel schon vorzeitig klar zu machen. Eine angekündigte solide Vorlage sollte es aber nicht einfach werden lassen. "Schattenfahrt" in den ersten eineinhalb Runden.. dann Atze mit kleinem Anecker rechts vor der Zielgeraden.. aber schnell übernimmt Atze die Führung.. bis er in R5 ne gute Sekunde oben rechts verliert.. die folgende Aufholjagd geht auch bis R10 gut.. in der finalen Runde nur noch knapp hinter Toongai muss Atze einfach alles versuchen und landet dabei aber doch in den Reifen oben links.. also Sieg für Toongai und der Meister damit noch nicht klar!
scotty vs. RoteArmee ist wieder schnell abgehandelt. Armee weiter inaktiv, also 6 Punkte für scotty. An dieser Stelle nochmal ein Herzlich Willkommen an crazyhubert, der die letzte Woche nun noch für RoteArmee dabei ist!
Selbst in der letzten Begegnung gibt es nur ein gefahrenes Rennen. Goethe nimmt stockundsteis Forderung nicht an, aber er forderte zumindest auf Gonzo Garden. Eine Sicherheitsfahrt mit kleinen Hängern in R5 und R6 genügt dabei aber nicht ansatzweise gegen einen fehlerfreien stockundstei, der sich mit dieser eigentlich unerwarteten 6 Punkte-Woche den Klassenerhalt sichert!

Damit ergibt sich jetzt diese Tabelle vor der letzten Rennwoche:


Da wir nun ja schon vor der letzten Rennwoche stehen, kann man schon einiges aus dieser Tabelle herausnehmen. Schon jetzt steht fest, wer absteigt! Alle, die jetzt unter dem Strich stehen, haben auch keine Chance mehr, da raus zu kommen. Der Neue crazyhubert darf noch zwei "Gastfahrten" absolvieren, bevor er dann hoffentlich nächste Saison in einer 3.Liga so richtig durchstartet. Bosanac konnte sich ja schon länger auf die dritte Liga vorbereiten. GOETHE und Nossi haben es sich selbst zu verdanken, dass sie in der letzten Woche keine Chancen mehr auf einen Klassenerhalt haben! Damit haben auch diese Saison die Aufsteiger aus den Dritten wiedermal dominiert! scotty, stockundstei und Toongai haben den Klassenerhalt sicher und haben auch nichts mehr mit dem Aufstieg zu tun, sie können sich eine gemütliche letzte Rennwoche machen! Im Kampf um den Meistertitel können noch drei Fahrer mitentscheiden: AtzeSchroeder, cthedawn und number1 ! Ich selbst fahr gegen AtzeSchroeder und cthedawn muss noch gegen Nossi. Mit schon einem Sieg ist Atze sicher durch, cthedawn und ih brauchen auf jeden Fall zwei Siege und sind auch noch auf die Fahrten des Anderes angewiesen!
Spannung wird in der letzten Rennwoche also bestimmt nicht vermisst werden!

Abschließend noch ein paar Worte zu den Stats. Hier konnten wir endlich mal wieder gut da stehen und das noch trotz vier nicht gefahrener Rennen, es geht doch! Mit Edelmetall konnten sich dabei diese Fahrer schmücken: number1 (1xGold, 1xSilber), stockundstei (1xSilber, 1xBronze), AtzeSchroeder (1xSilber, 1x 4.) und Toongai (1xSilber, 1x 5.).

Montag, 7. Dezember 2009

Analysen der 7.Rennwoche

Da auch schon wieder Montag ist, wird es Zeit für die Analyse zur vergangenen Rennwoche. Nicht unerheblich waren die Ausgänge für die Tabellensituation an der Spitze. Aber erst ein Überblick über die Ergebnisse:

Ganz oben stand meine Begegnung mit Bosanac auf dem Plan. Nachdem eine Duell-Forderung für die WM auf Ballroom so gut lief, hab ich diese Strecke auch mal gleich für die Liga gewählt. Letztlich keine Entscheidung, da ich endlich mal wieder fehlerfrei und damit unter 2Min blieb. Für Bosanac war das nicht zu schlagen.
Er schickte mich auf Easy Green. Ein fehlerfreies Rennen von beiden, jedoch fehlte bei Bosanac der richtige Grundspeed. Wie erhofft damit 6 Punkte an mich!
Bei der nächsten Begegnung sollte es zwei ganz enge Ergebnisse geben, effektiv trennten beide Fahrer nur 0,3 Sek. nach beiden Rennen! Im ersten Rennen fordert cthedawn auf Maelstrom R.
Toongai geht am Anfang leicht in Führung, in der ersten Kurve von R5 aber beide wieder gleichauf.. Toongai bemerkt aber die Sicherheitslinie von c und fährt so ab R5 dann aggressiver und holt ein paar Kartlängen Vorsprung heraus.. in R9 eckt er dann unten links am Rand noch an, bleibt aber in Führung und das bis zur Ziellinie. Abstand: 0,4 Sek (incl. Zeitstrafe).
Toongai wählt eine schon bekannte Strecke diese Woche, Easy Green. Nach schneller Startrunde geht cthedawn gleich in Führung.. doch Toongai holt wieder auf, in R6 ziemlich gleichauf.. bis Toongai rechts zu eng fährt und kurz haken bleibt.. das nochmal in R8 und c musste den Vorsprung nur noch ins Ziel bringen. Damit bekommen wir hier eine nicht ganz erwartete Punkteteilung!
Nossi vs. RoteArmee ist schnell abgehandelt. Nossi fordert, RoteArmee fährt wieder gar nicht, damit die 6 geschenkten Punkte an Nossi.
Im ersten Rennen geht´s dank Atze auf Snake Style R. Gute Wahl, denn dieses Rennen dominierte er von Anfang an.. stockundstei mit Fehlern in R3 und R7 zu weit hinten, um aus Atzes Fehler in R10 noch Kapital schlagen zu können.
stockundstei will es Atze auf Big Trouble R zeigen. Nach der ersten Runde sieht auch alles genau danach aus, mit zwei Hängern Atze schon 2 Sek. zurück.. in den Folgerunden auch keine große Abstandsverringerung.. aber dann der erste Hänger von stockundstei in R7, von denen er auf einmal in den nächsten zwei Runden noch einige weitere hat, sodass er gut 5 Sek. verliert.. Atze natürlich vorbei, zweite Niederlage besiegelt. Also volle 6 Punkte an AtzeSchroeder!
In der letzten Begegnung fordert scotty auf GummiCircuit. Goethe nach der ersten Runde in Führung, rast in der zweiten auch gleich in die Bande in der Mitte rechts.. darauf kann er nur noch hinter scotty hinterher fahren, jedoch ohne Erfolg.
GOETHE wollte es auf Snake Style versuchen. Ein Rennen wie dieses haben wir schon bei c und Atze gesehen.. nach der ersten Runde scotty gleich mal fast ne Sekunde vorne, bis R6 fast 2 Sek.. in R8 bleiben dann beide kräftig im Mittelteil hängen, scotty noch so gerade vorne.. aber weil´s so schön war, fährt scotty in der Folgerunde nochmal in die gleiche Bande, diesmal aber ohne Goethe, welcher somit das erste Mal im Rennen in Führung geht und das ganze dann auch ins Ziel mit 0,5 Sek. Vorsprung rettet. Damit prognostizierte Punkteteilung, bei der für scotty mehr drin gewesen wäre!

Schließlich ergibt sich also diese Tabelle nach der 7.Rennwoche:

cthedawn verliert seine Führung an AtzeSchroeder, der nun 2 Punkte vor ihm ist. Auf Toongai und number1 bleiben aber noch 7 Punkte Vorsprung. Um den "Strich" herum sieht das Feld um einiges enger aus, vier Fahrer innerhalb von 4 Punkten bei noch zwei zu vergebenen Abstiegsplätzen.

In den Stats steht die 2/1 zumindest mal wieder zweitklassig da, auch wenn wieder nur als schlechteste Zweite. Medaillenfahrer diese Woche: number1 (1xGold, 1xSilber), AtzeSchroeder (1xSilber, 1x6.), cthedawn (1xBronze, 1x4.) und Toongai (1xBronze, 1x7.).

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Prognosen der 7.Rennwoche

Es ist zwar schon wieder Donnerstag, aber da erst Rennen gefahren ist, ist das ja noch früh genug. Diese Begegnungen erwarten uns diese Woche:


Ganz oben steht number1 vs. Bosanac auf dem Plan. Ich für meinen Teil habe emdlich mal wieder ein gutes Rennen hingelegt, im Rückrennen steht Easy Green für mich bereit. Prognose: 6 Punkte für number1 !
Damit zum nächsten Duell cthedawn vs. Toongai. Für c gilt Spitzenpositionverteidigung. Prognose: 6 Punkte für cthedawn!
Nossi vs. RoteArmee. Nur Nossi hat vorgelegt. Prognose: Auch hier 6 Punkte und zwar an Nossi!
Somit weiter zu AtzeSchroeder vs. stockundstei. Nun ist Atze schon sein Rennen gefahren, mit Erfolg! Prognose: Mit starker Vorlage holt AtzeSchroeder sich auch 6 Punkte!
Das letzte Duell lautet scotty vs. GOETHE. Prognose: Einzige Punkteteilung dieser Woche!

Montag, 30. November 2009

Saisonfinale 2/1

Zweidrittel der laufenden Saison sind beendet, nur noch drei Wochen sind zu fahren. Das heißt es wird Zeit für eine Finalprognose! Wer wird sicher noch eine weitere Saison in der 2/1 fahren und wer hat die letzten Chancen auf einen Klassenerhalt schon jetzt nicht mehr?
Als Erstes die aktuelle Tabellensituation:

Fangen wir von unten an. Dort befinden sich RoteArmee und Bosanac. Beide nicht mehr so aktiv und auch schon den Mut verloren, sehe ich diese keinen Punkt mehr holen. Allein rein theoretisch sind die Chancen auf einen Klassenerhalt praktisch null. Aber fahrt doch einfach noch weiter!!
Damit zu Nossi. In der letzten Woche hat er gezeigt, dass er noch fahren kann, wenn er denn will. Mal abgesehen davon steht ihm nur noch eine richtige Begegnung bevor und das ist die gegen cthedawn in der letzten Rennwoche, in den beiden davor gegen die besagten Letztplatzierten. Sollten er wenigstens seine Vorlagen fahren, sind ihm also noch einige sicher.
GOETHE muss sich zumindest noch in den nächsten beiden Wochen gegen scotty und stockundstei beweisen und das besser gut als schlecht, wenn er die Klasse noch irgendwie halten will!
scotty hat es fast genauso wie Nossi. Er muss sich nur noch in der nächsten Woche seine Punkte gegen Goethe erkämpfen. Solange er noch alles fährt, ist sein Klassenerhalt schon gebongt.
Ich muss mich in den letzten beiden Rennwochen dagegen nochmal richtig reinhängen, denn dann stehen bei mir noch die beiden Tabellenführer auf dem Plan! Jedoch hoffe ich, mir auch dort den einen oder anderen Punkt noch zu holen, sodass ich zum Ende raus wohl doch noch die Kurve kriegen sollte.
stockundstei hat es voll und ganz in der eigenen Hand. Keine geschenkten Punkte in den letzten drei Wochen, dafür aber ein paar Punkte Vorsprung zum "Strich". Seine Gegner noch AtzeSchroeder, Goethe und Toongai. Eigentlich sollte er da nicht Punktelos durchkommen, aber so richtig sicher ist er noch nicht!
Ähnliches lässt sich über Toongai sagen. Der Unterschied für ihn ist aber, dass noch alle momentan "Führenden" fahren muss, also cthedawn, AtzeSchroeder und stockundstei! Trotz aktuell gutem Punktekonto ist auch er noch nicht durch!
Aber damit bin ich nun auch schon an der Tabellenspitze angelangt. Wie man schon am Anfang der Saison erahnen konnte, wird sich die Meisterschaft zwischen cthedawn und AtzeSchroeder entscheiden!
Beide müssen noch gegen Toongai und mich fahren, als drittes Atze gegen stockundstei, cthedawn gegen Nossi. Auf jeden Fall keine geschenkten Punkte mehr! Damit wahrscheinlich erst eine Entscheidung in der letzten Rennwoche!

Insgesamt prognostiziere ich diese Tabelle als Endstand nach Rennwoche 9:


Man kann sehen, dass das wohl wieder eine ganz enge Kiste wird! Der Abstieg kann wie häufiger recht wahrscheinlich vom Zeitkonto abhängen. Aufgrund des Unentschiedens letzte Woche wird dieses wohl zumindest nicht die Meisterschaft entscheiden! Diese sollte von der Saisonleitung her auch wirklich an cthedawn gehen, der konstant gut und besser gefahren ist!

Sonntag, 29. November 2009

Analysen der 6.Rennwoche

Heute schonmal am Sonntag die Analyse zur letzten Rennwoche. Leider ist da ja auch nicht so viel zu tun, denn lediglich 5 (!) gefahrene Rennen stehen auf dem Plan:

Im ersten Rennen fordert Bosanac auf Gonzo Garden R. Gleich in der zweiten Kurve bleibt Toongai hängen und ein weiters Mal in der dritten Runde.. doch wie Basanac schon sagt, er war zwar "Fehlerfrei aber zu brav....:(" unterwegs und so holt Toongai sich trotzdem noch die Führung und den Sieg.
Im Rückrennen tritt Bosanac gar nicht erst an.. Damit also 6 Punkte für Toongai.
In der nächsten Begegnung nichtmal ein Rennen.. RoteArmee seid über einer Woche nicht mehr online gewesen, schade.. Also 6 geschenkte Punkte an mich.
Aber damit kommen wir nun zu zwei absoluten Kracher-Rennen!
Als Erstes geht´s auf Snake Style. Nach viereinhalb Runden Schattenfahrt, steht stockundstei mit mittlere Bande im Weg.. jedoch kommt er nochmal nah ran, gerade nach kleinem Anecker dawns in R7.. jedoch auch nochmal ein kleiner Hänger in R9 rechts am Reifen von stockundstei nimmt ihm die letzte Chance auf den Sieg.
Aber der wirkliche Hammer fand auf Maelstrom R statt! Ein fehlerfreies Rennen, das im Unentschieden endet! Was gibt´s da noch zu zu sagen ?! Die ersten Runden sehen nach leichter Dominanz von stockundstei aus und in R5 ist cthedawn auch schon zwei Kartlängen zurück.. doch in R6 und R7 greift er mal richtig an und kann hauchdünn die Führung übernehmen..darauf folgt aber kein Endspurt mehr und so fahren beide fast zeitgleich über die Ziellinie, 3/100 unterschiedliche Zeitstrafen machen das Ganze dann zu einem Unentschieden nach 1:55:17 (Doppelsilber!). Damit geht die Woche mit 4:1 nach Punkten für cthedawn zu Ende!
Nossi leider ohne Vorlage fährt zumindest die Forderung scottys auf Tyre Torture R. Nach anfänglichem Fehler von scotty fährt Nossi souverän Vorsprung heraus, verschenkt das Rennen aber fast noch in der 9.Runde unten an den Reifen, bügelt es durch kleinen Endspurt aber wieder aus. Mit einem Nossi mal wieder in guter Form damit nur eine Punkteteilung für scotty.
In der letzten Begegnung auch nur ein Rennen, wieder auf Snake Style. Goethe zwar fehlerfrei, aber insgesamt nicht wirklich schnell unterwegs übergibt Atze schnell die Führung.. in R5 bleibt er aber oben rechts hängen und macht das Rennen wieder spannend.. doch Atze holt wieder auf und sichert sich so eine ansehnliche 6-Punkte-Woche.

Tabellenstand nach dieser Woche:

cthedawn weiterhin an der Spitze, durch das Unentschieden nun aber nur noch 1 Punkt vor AtzeSchroeder. Dahinter ein schon relativ abgeschlagenes Mittelfeld, angeführt von Toongai. Unterm Strich keine Veränderung.

In den Stats diese Woche natürlich mit solch einer Anzahl Rennen sehr schwach vertreten, noch hinter der 3/6 und 3/13. Aber trotzdem bleibt Edelmetall nicht aus: cthedawn (1xSilber, 1x4.), stockundstei (1xSilber, 1.5), Nossi (1xBronze).

Die nächsten Wochen werden hoffentlich nochmal aktiver!!

Mittwoch, 25. November 2009

Prognosen der 6.Rennwoche

Ist auch schon wieder Mittwoch und diesmal auch wie es sollte, schon heute die Prognosen für die aktuelle Rennwoche. Diese Begegnungen stehen an:


Laut den Kommentaren dürfte es diese Woche wieder einige Auswärtssiege geben.. aber kommen wir zu den einzelnen Rennen.
Das erste Duell lautet Bosanac vs. Toongai. Bosanac muss jetzt echt mal anfangen, wenn er sich nicht schon mit dem Abstieg abgefunden hat. Toongai kann sich weiter im Mittelfeld festigen und noch nach oben schauen. Prognose: 6 Punkte für Toongai!
Zweites Duell ist number1 vs. RoteArmee. Ich hab mal wieder eine richtig miese Fahrt hingelegt, RoteArmee leider noch gar nichts, hoffentlich kommt das noch. Prognose: Doch noch grad so 6 Punkte für number1!
Drittes Duell lautet dann cthedawn vs. stockundstei. Im Prinzip das Spitzenduell um die Tabellenführung. Prognose: Punkteteilung!
Im vierten Duell haben wir Nossi vs. scotty. Ähnliche Bedingungen wie im ersten Duell. Nossi steht noch unten drin, scotty muss seine Position festigen. Prognose: 6 Punkte für scotty!
Im letzten Duell haben wir dann AtzeSchroeder vs. GOETHE. Atze muss Anschluss nach oben halten, Goethe muss ebenfalls Punkte gegen die untere Tabellenhälfte sammeln. Prognose: Punkteteilung!

Montag, 23. November 2009

Analysen der 5.Rennwoche

Und schon wieder ist eine weitere Woche vergangen. Und wie es so ist, nicht ohne ein paar unerwarteten Ausgängen. Im Überblick sieht das so aus:


Zum Start haben wir auch gleich zwei nicht gefahrene Rennen, obwohl RoteArmee noch online war.. ich hoffe, er hat nicht schon aufgegeben. Folglich auch so die prognostizierten 6 Punkte.
Bei der zweiten Begegnung ging es mit zweimal unter einer Sekunde aber gleich ziemlich eng zu. Zuerst forderte Bosanac auf ZickZack. Nach Fehlern von stockundstei in R2 und R5 sollte er auch gut in Führung liegen.. doch schon der Anfang von R6, in welcher Bosanac seinen einzigen aber entscheidenden Fehler machte, ließ ihn letztendlich das Nachsehen ziehen.
Im zweiten Rennen ging es auf Gonzo Garden. Hier wurde es ein Start-Ziel-Sieg für stockundstei, auch wenn Bosanac in R8 durch einen gröberen Schnitzer stockundsteis nochmal ein wenig rankam. Damit wie erwartet 6 Punkte für stockundstei, aber auch diese Woche nicht dominierend.
Somit sind wir schon bei meiner Begegnung mit scott angelangt. Ich suchte mir mal wieder Gonzo Garden R aus. Aufgrund meiner Aussagen wusste scotty schon ziemlich genau Bescheid und konnte das Rennen auf Sicherheitslinie fahren.. mit vier dicken Patzern sind mir auch auf dieser Strecke mal wieder viel zu viele gelungen.
Mit dem zweiten Rennen auf Ballroom R haben wir auch gleich wieder das engste Rennen dieser Woche. Der erste Hänger von scotty gleich in R2 an dem Heu.. eine Runde später nicht so dramatisch auch von mir.. aber ich trotzdem noch mehrere Kartlängen vorne, bis R6.. dort der gleiche Fehler von mir wie scotty zuvor.. doch Anfang R9 beide wieder gleichauf..jedoch kleiner Anecker meinerseits eine halbe Runde später.. ich selbst wieder unter Druck, scotty mit Anecker vorm Ziel.. in der finalen Runde dann eine halbe Kartlänge Vorsprung für mich, welcher durch einen letzten kleinen Anecker oben von scotty dann noch auf 0,37 Sekunden erhöht wird. So kommen wir zu der hier erwarteten Punkteteilung durch zu schwache Vorlagen.
Im nächsten Duell ging es zuerst auf Maelstrom. Bis R8 auch hier ein sehr spannendes Rennen..nach langsamem Start von Atze, geht er in R4 durch kleinen Anecker c´s ganz knapp in Führung..doch nach einer Runde wohl schon zu anstfrengend für Atze und so fährt er in den Reifen oben links..darauf wieder nur ein Hinterherfahren, bis in R8 wohl die Konzentration dahin ist und das Rennen besiegelt wird.
Mit dem zweiten Rennen haben wir auch ein zweites Rennen auf Gonzo Garden R. Insgesamt souveräner Start-Ziel-Sieg von cthedawn, welcher das Rennen nach Fehler von Atze in R3 auch nur noch ins Ziel schaukeln muss. Damit gehen unerwartet volle 6 Punkte an cthedawn, was ihn auch direkt wieder an die Tabellenspitze befördert!
Kommen wir zum letzten Duell, bei dem es zweimal auf Turbo Twister rund ging. In der Forderung von Nossi war Goethe wohl nicht ernsthaft "anwesend" oder er hat seine Katze oder so fahren lassen..
Damit auch gleich zu Goethes Forderung. Da hat Goethe auch schonmal gleich seine erste Runde auch völlig verhauen und damit wohl auch den Grundstein für den zweiten Sieg Nossis gegeben. Der musste den Sieg nur noch halbwegs sicher ins Ziel bringen. Also auch hier unerwartet volle 6 Punkte an Nossi!

Abschließend wieder die Tabelle nach dieser Woche:


Wie schon erwähnt steht nun wieder cthedawn 3 Punkte vor AtzeSchroeder an der Spitze. Jeweils nochmal 3 und 6 Punkte dahinter stockundstei und Toongai. Mit 15 Punkten nun scotty, number1 und GOETHE. Nossi hat sich nun auf Platz 8 geschoben vor Bosanac und RoteArmee.

In den Stats ist die 2/1 mal wieder abgeschlagen schwächste 2.Liga. Die wenigen Medaillen gehen dabei auf die Kappe von number1 (1xGold), cthedawn (1xSilber, 1x 5.), scotty (1xSilber, 1x 5.), stockundstei (1xBronze, 1x 9.).

Donnerstag, 19. November 2009

Prognosen der 5.Rennwoche

Es ist zwar schon Donnerstag, aber bis jetzt wurden noch keine Vorlagen angenommen, also stell ich mal wieder ein paar Prognosen auf. Die Begegnungen sind diese Woche:


Als erstes Duelle steht Toongai vs. RoteArmee auf dem Plan. Leider ist RoteArmee seine Forderung nicht gefahren, Toongai kündigte hingegen eine PB an. Prognose: 6 Punkte für Toongai!
Weiter geht´s mit Bosanac vs. stockundstei. Bosanac braucht endlich mal wieder ein paar Pünktchen. Prognose: 6 Punkte für stockundstei!
In der nächsten Begegnung muss ich gegen scotty ran. Sieht so aus, als wären uns beiden nicht gerade top Vorlagen gelungen. Prognose: Punkteteilung!
Als nächstes haben wir dann cthedawn vs. AtzeSchroeder. Hier treffen nun endlich die beiden Führenden aufeinander! Hier könnte es schon in Ansätzen um den Aufstieg gehen! Prognose: Zwei starke Vorlagen führen zur Punkteteilung!
Und schließlich gibt es noch Nossi vs. GOETHE. Auch Nossi sollte sich so langsam mal ein paar Punkte erfahren. Prognose: Punkteteilung!

Pleiten, Pech und Pannen

Aus gegebenem Anlass möcht ich hier der Leserschaft mal zeigen, auf welch "wundervolle" Weise man entscheidende Rennen doch versemmeln kann. Und wie ich sehe, wird dieser Post auch schon von einem gewissen begünstigten Fahrer erwartet...
So geschah es vor einigen Stunden auf dem Schauplatz Turbo Twister R, dass sich zwei vorangekämpfte Fahrer des ehrwürdigen B-Cups dort zu ihrem Viertelfinal-Rennen gegenüber standen. Und zwar sollte meine Forderung an keinen geringeren als kronossyx gehen! Prinzipiell im Zeitfahren wieder auf der Strecke angekommen und letzte Woche sogar persönliche Bestzeiten gefahren, sollte die Streckenwahl mir nun eigentlich nicht das größte Unbehagen bereiten. Andererseits waren meine Ligaleistungen der letzten Monate (!) lange nicht zufriedenstellend.
Nochmal kurz paar Trainingsrunden gedreht, war ich mehr oder weniger bereit. Zum Start keine wirklich schnelle Runde, darauf aber besser und besser, bis mein Lauf erst in der 5.Runde durch den mittleren Reifen oben ausgebremst wurde..darauf aber wieder sauber und ein weiterer kleiner Anecker in R7.. aber weiter fehlerfrei in den nächsten zwei Runden.. die Zeit bis dahin ganz annehmbar, fängt man an zu denken.. FALSCH! MERKE!: Niemals in einem Rennen anfangen zu denken alá "Jetzt nur noch sauber zu Ende fahren", das endet meist nur in einer Katastrophe!.. So in R10 nur ein kleiner Anecker oben rechts, Geschlängel geschafft..unten auch durch..nur noch letzte Kurve..und da haste den Salat! Bis zum Schluss soll noch jede Kurve perfekt werden und schon hängste in den Reifen..dann noch die Wand danach.. Folge: Knapp 3 Sekunden Verlust in der letzten Runde!
Da war klar, das haste mächtig verhauen. Die einzige Hoffnung war jetzt, dass krono einfach ne Topzeit hinballert und der letzte Fehler jaa nicht mehr entscheidend ist.
Doch wie man im Replay sehen kann, wurde es das perfekte Dilemma! Ab Runde 1 lag ich doch tatsächlich vorne, teilweise um wahre Längen.. praktisch 9 9/10 Runden das Rennen dominierend, holt krono in der letzten Runde ne Top Linie hervor und zieht im letzten Moment ohne mit der Wimper zu zucken an mir vorbei!
Schade, Schade, man konnte das Halbfinale schon in den Händen spüren..
Es is soo grausam! Schaut´s euch an!

Montag, 16. November 2009

Analysen der 4.Rennwoche

Da verständlicherweise schon nach dieser Analyse geschrieen wird, hier also das längst Überfällige. Hier der Überblick über die Begegnungen:


In den ersten beiden Rennen musste sich unser Neueinsteiger beweisen. Er selbst forderte auf GummiCircuit. Doch wie er schon selbst kommentierte, sollte es keine schwere Aufgabe für stockundstei werden. Ein klarer Start-Ziel-Sieg für ihn.
Dieser selbst suchte sich Gonzo Garden R aus. Ein ähnlicher Verlauf auch hier, wobei RoteArmee erst in R4 so richtig den Anschluss verlor. Wie vorrausgesagt, fährt stockundstei seine 6 Punkte ein, wenn auch nicht mit Topzeiten.
Nun kommen wir auch schon zu dem mit Abstand engsten Rennen dieser Woche, Ort des Geschehens ebenfalls GummiCircuit. Der Forderer Toongai geht gleich in der ersten Runde in Führung.. in R2 aber schon der einzige Anecker des Rennens von ihm oben rechts.. doch nur eine Runde später sind beide wieder gleichauf.. so folgt mehrere Runden einwahres Schattenfahren mit etlichen kleinen Führungswechseln.. R7 dann die Rennentscheidende Runde: Toongai mit seiner zweitlangsamsten Rundenzeit und scotty gerade da mit seiner zweitschnellsten fast 4/10 schneller.. dieser Vorsprung genügt scotty dann schließlich für einen knappen 23/100-Sieg mit einer Siegzeit von 1:56:33!
Auf Big Trouble R wollte scotty dann weitere 3 Punkte ergattern. Dies gelang ihm schließlich auch, nachdem Toongai R3 und R5 so richtig versemmelt hat. Da schadeten mehrere kleinere Fehler von ihm dann nicht mehr. Wider Erwarten hat die starke Vorlage von Toongai nicht für eine Punkteteilung gereicht, wieder 6 Punkte für scotty!
Dann kommen wir mal wieder zu ZickZack R. Dort forderte Bosanac und verlor das Rennen praktisch schon in der zweiten Runde, in der er den Reifen unten rechts zu lange prüfte.
Im Rückrennen ging es dann auf Turbo Twister. Doch auch dort sollte AtzeSchroeder die Oberhand behalten und das nicht zu kurz. Mit einer Endzeit von 2:05:37 sicherte auch er sich 6 prognostizierte Ligapunkte in dieser Woche!
Damit sind wir auch schon bei meiner Begegnung mit Nossi, den ich auf Gonzo Garden schickte. Gut für mich, dass Nossi momentan absolut nicht auf seiner Höhe ist, denn mit der Vorlage hatte ich mir eig keine Punkte ausgerechnet. Das Rückrennen schenkte er mir schon gleich.. so komm ich erfreulicherweise auf 6 unerwartete Punkte!
Das letzte Duell kann man wohl als vermeintliches Spitzenduell dieser Woche betrachten, auch wenn nicht unbedingt von den Zeiten her. cthedawn wählte dafür ebenfalls Gonzo Garden. Eineinhalb schneller als meine Forderung genügte dies auch locker gegen einen fehlerbehafteten Goethe.
Im Gegenzug hatte cthedawn auf Maelstrom mindestens genauso viele Probleme, sodass Goethes schwache Vorlage für einen Sieg reichte. Also auch hier Prognose erfüllt, beide Fahrer nehmen 3 Punkte aus dieser Woche mit.

Die Tabelle zeigt jetzt also folgendes Bild:


Auf Platz 1 nun alleine ist AtzeSchroeder, dicht gefolgt von cthedawn. Weiter dahinter mit 15 bzw. 12 Punkten ein großes Mittelfeld aus 5 Fahrern. Auf Platz 8 wurde jetzt Bosanac durchgereicht, aber noch vor Nossi und RoteArmee.

In den Stats sieht es mal wieder nicht so gut aus. Lediglich 4 Medaillien gab es diese Woche, erfreulich jedoch die komplette Podiumsbesetzung auf GC! Diese erfuhren scotty (1xGold), cthedawn (1xSilber), Toongai (1xSilber) und stockundstei (1xBronze, 1x4.).

Mittwoch, 11. November 2009

Prognosen der 4.Rennwoche

Kommen wir auch gleich weiter zu den Prognosen für die 4.Rennwoche. Folgende Begegnungen sind es diese Woche:

Erste Begegnung ist RoteArmee vs. stockundstei. Der Neueinsteiger hat die erste Chance, sich zu beweisen. Seine Forderung kommentierte er jedoch schon als nicht gelungen. Prognose: Als erneuter Anfänger ist RoteArmee noch nicht wieder voll da, damit 6 Punkte an stockundstei!
Als nächste Begegnung haben wir Toongai vs. scotty. Nach letzter Woche scheint auch scotty seine Form wieder gefunden zu haben. Prognose: Zwei knappe Rennen nach guten Vorlagen führen zur Punkteteilung!
Weiter zu Bosanac vs. AtzeSchroeder. Hier hat Bosanac wieder ne Möglichkeit zu zeigen, dass er in die 2/1 gehört. Prognose: AtzeSchroeder setzt auch seine Siegesserie fort!
Damit kommen wir zu meiner Begegnung number1 vs. Nossi. Wir beide wohl absolut nicht in Topform, werden uns wahrscheinlich zwei Duelle alá Not gegen Elend liefern..Prognose: Punkteteilung auch hier!
Damit zum letzten Duell cthedawn vs. GOETHE. Der Tabellenführer gegen den wieder erstarkten Verfolger lässt zwei spannende Rennen erwarten. Prognose: Ebenfalls Punkteteilung und damit erster Punktverlust für cthedawn!

Damit auf in die Karts, so einige Forderungen fehlen noch!!

Sonntag, 8. November 2009

Analysen der 3.Rennwoche

Hier nun also etwas verspätet die Analysen zur vergangenen 3.Rennwoche. Leider wurden nur 6 Rennen gefahren.. insgesamt dann mal wieder eine "Alles oder Nichts" Woche! Aber seht selbst:

Im ersten Rennen auf Easy Green R kann scotty endlich seine ersten 3 Punkte einfahren. Zwei dicke Fehler von stockundstei in den ersten zwei Runden geben scotty genug Vorsprung, um das Rennen ohne Druck sauber zu Ende zu fahren! Ohne Antritt stockundsteis erhöht sich scotty Punktekonto dann auch gleich noch auf 6. Diese wären ihm mit seiner vorgelegten Silberzeit (2:04:67) auf Tyre aber wohl eh sicher gewesen.
Wie zu erwarten war, bekommt auch Atze die volle Punktzahl gegen den inaktiven razorflo.
An dieser Stelle nochmal ein Herzlich Willkommen an seinen neuen Ersatz RoteArmee, welcher nicht wie es erscheint ein völliger Neuling bei GG ist !
Und damit kommen wir auch schon zum vierten ausgefallenen Rennen, in dem Nossi Chancen gehabt hätte gegen eine 1:55:77 auf Snake R von Toongai. Er selbst hingegen forderte auf Easy Green und machte es Toongai ebenso leicht wie schon stockundstei dem scotty, indem er gleich die ersten beiden Runden verhaut. Damit also Toongais zweite 6-Punkte-Woche!
Im nächsten Rennen fordert Bosanac auf Maelstrom. Im Grundspeed nich schnell genug für cthedawn, der hier einen Start-Ziel-Sieg einfährt. Auf Tyre Torture R ein weiterer Sieg, in dem Bosanac nur in der ersten schwächeren Runde von cthedawn annähernd mithalten kann, bis er die Banden noch öfters seinen Tests unterzieht. So setzt cthedawn seine Siegesserie ungestört fort!
Damit kommen wir auch schon zu meiner Forderung auf Big Trouble R. Eine weitere Geschenk-Vorlage in dieser Woche. Wie gewohnt gleich ein Fehler in R1 und genügend weitere sind genug, dass Goethe seinen Vorsprung nur auf Sicherheitslinie verwalten muss und dies auch souverän schafft. Goethes Forderung kam natürlich auf seiner Heimstrecke Maelstrom. Wie es auch nich anders sein konnte fuhr ich gleich nach ersten Runde auch schon in die Zielbande..weiterer Bandenkontakt in R4 und R5 besiegelten das Rennen dann auch schon vorzeitig, nachdem Goethe auch schon eine gute Fahrt ankündigte. In dieser Begegnung also 6 Punkte an Goethe!

Damit sieht die Tabelle nun so aus:

cthedawn und AtzeSchroeder weiterhin ungeschlagen und 6 Punkte vor Toongai und GOETHE. Mit 9 Punkten alleine stockundstei. 3 Punkte dahinter scotty, Bosanac und number1, weiter nur 3 Punkte für Nossi. Der Quereinsteiger RoteArmee muss sich mit noch 0 Punkten begnügen.

Trotz so weniger Fahrten konnten in den Stats verhältnismäßig viele Punkte eingefahren werden, sodass wir noch vor der 2/3 landeten. Edelmetall sammelten die Woche dabei: cthedawn (1xGold, 1xBronze), GOETHE (1xGold, 1xBronze), scotty (2xSilber), Toongai (1xBronze, 1x 10.) und AtzeSchroeder (1xBronze).

GG-Weihnachstsfeeeeiiiieeer

Für alle die, die es immer noch nicht mitbekommen haben: am 19.Dezember (Samstag) steigt in Köln die große Gummigeruch-Weihnachtsfeier !!
Alle Informationen dazu findet ihr im GG-Forum !
Wer da also noch nicht mit anderen wichtigen Terminen belastet ist, sollte sich das keineswegs entgehen lassen !

Sonntag, 1. November 2009

Analysen der 2.Rennwoche

Sonntag Abend, die zweite Rennwoche ist gelaufen. Im Gros ist die Woche so verlaufen, wie erwartet. Doch die ersten beiden Begegnungen sollten ein wenig überraschen.
Ausgang der Duelle:

In 8 gefahrenen Rennen haben wir es diese Woche mit 8 verschiedenen Strecken zu tun!
scotty forderte auf GummiCircuit R. Gleich in der ersten Runde kann Atze sich ein Stückchen absetzen.. in R5 macht sich die schnellere Linie von scotty bezahlt.. dann kleiner Anecker von ihm am Ende der Startgeraden in R7 und Atze dann mit schnellerer Runde kann sich wieder in Führung setzen.. weitere Fehler scottys und Atzes Fortführung seiner Sicherheitslinie beenden das Rennen für ihn in 1:58:27 mit 1,57 Sek Vorsprung.
Atze seinerseits fordert auf Snake Style R. Auch hier kann Atze sich gleich am Anfang die Führung ergattern.. in R3 macht scotty oben rechts den wohl entscheidenden Rennfehler..die nächsten beiden Runden keine Veränderung.. doch in R6 dann ein kleiner Hänger von Atze oben links an den Reifen.. scotty sieht da wieder ne Chance und startet eine starke Aufholjagd.. in R10 kommt Atze oben links völlig raus, scotty kurz in Führung, dann aber zu eng am nächsten Reifen.. glücklicher Sieg für Atze in 1:52:30 mit 0,9 Sek Abstand! Wider der Prognose holt AtzeSchroeder volle 6 Punkte und befördert scotty weiterhin mit 0 weiter nach hinten.
stockundstei wählte Big Trouble R aus. Guter Start für Nossi.. mit besseren Rundenzeiten kann er sich Runde für Runde ein gutes Stück absetzen..doch in R5 unten rechts die Reifen dann zu eng, was schließlich der einzige und damit entscheidende Fehler sein sollte.. in der zweiten Hälfte findet Nossi einfach nicht seine Linie wieder.. ein letzter Angriff in der finalen Runde endet dann am Ende mit einem kleinen Anecker.. Sieg für den fehlerfrei gebliebenen stockundstei in 2:14:63 mit nur 0,6 Sek Abstand.
Bei Nossi sollte es dann auf Snake Style gehen. Spannender Zweikampf nur bis zur Mitte der zweiten Runde..dort dann innerhalb einer halben Runde zwei üble Fehler stockundsteis.. der einzige Fehler Nossis in R10 schmälert nur noch die Siegzeit auf 1:50:47 bei einem Vorsprung von 2,60 Sek. stockundstei schafft damit doch eine Punkteteilung herauszufahren!
Zu den "Rennen" von cthedawn gibt es nicht viel zu sagen.. wie erwartet bekommt er vom inaktiven razorflo 6 Punkte geschenkt.
Als nächstes wollte Toongai mir auf ZickZack 3 Punkte abluxen. Mit nur 0,37 Sek Abstand wurde es auch das engste diese Woche! Nach Ergattern der Führung fuhr ich gleich in der zweiten zu dicht an die Wand der Geraden unten.. kurz darauf auch noch ein unschöner Hänger an den Reifen hinter der Ziellinie.. nun musste eine Aufholjagd folgen, die mich durch einen Fehler von Toongai in R6 wieder knapp an die Spitze brachte.. die letzten Runden sind dann eigentlich nur noch Stoßstange-an-Stoßstange!.. durch bessere Linienführung in der letzten halben Runde dann glücklicherweise der Sieg für mich nach 1:51:83.
Meine Forderung an Toongai sollte auf GummiCircuit stattfinden. Nach gutem Start brachte ich auch hier mit einem Fehler in der zweiten Runde Toongai in Führung.. bis R7 dauerte dann die Aufholjagd.. in R9 Toongai zu nervös und macht seinen ersten Fehler..weiterer Fehler in R10 dann nicht mehr entscheidend.. Siegzeit 1:56:20 mit 3,10 Sek Abstand! Wie erhofft ist meine Leistung wieder zufrieden stellend und bringt mir 6 Punkte ein.
Im letzten Duell schickt Bosanac Goethe auf Turbo Twister. Ein wahres Bandenfestival von beiden..Goethe von Anfang an in Führung verschlechtert seine Siegzeit durch zwei ziemlich miese letzte Runden auf 2:12:37 mit 1,47 Sek Abstand.
Zuletzt fordert Goethe dann noch auf Tyre Torture. Dieses Rennen ist ein weiteres Bandenfestival geworden.. in der ersten Hälfte Bosanac besser und in Führung.. in der zweiten Hälfte hat sich Goethe dann gefangen und übernimmt die Kontrolle zum Sieg in 2:09:77 mit 1,97 Sek Abstand. GOETHE überhaupt nicht in seiner Form hat verdammt viel Glück und bekommt doch noch 6 Punkte!

Damit sieht die Tabelle nun also folgendermaßen aus:

Zwischen die Aufsteiger an der Spitze hat sich nun noch AtzeSchroeder gefahren, welcher nun gleich viele Punkte wie cthedawn hat. Knapp dahinter stockundstei mit 9 Punkten und dann das große Mittelfeld bestehend aus 4 Fahrern mit 6 Punkten. Nossi noch mit 3 Punkten dahinter und scotty (und razorflo) noch ganz ohne Punkte.

In den Stats reichen die gefahrenen Zeiten leider wiedermal nur, um als letzte 2.Liga da zu stehen. Das Bischen Edelmetall diese Woche konnten aber erfahren: AtzeSchroeder (2x Bronze), number1 (1xBronze, 1x 3.), stockundstei (1xSilber) und cthedawn (1xSilber).

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Die Prognosen der 2.Rennwoche

Nach der kurzen Übersicht auf die erste Rennwoche kommen wir auch gleich zu den Prognosen der 2.Rennwoche. Die Begegnungen sind folgende:


Vier Rennen sind noch nicht gefahren, auf in die Karts !!

Im ersten Duell muss scotty gegen AtzeSchroeder ran. scotty ist immer für starke Vorlagen und knappe Rennen gut, Atze in guter Form. Prognose: Erste Punkteteilung der Saison!
Als nächstes muss stockundstei gegen Nossi ran und damit eine weitere Prüfung für den Aufsteiger. Prognose: In zwei knappen Rennen holt Nossi sich seine ersten 6 Punkte!
Weiter geht´s mit razorflo vs. cthedawn. razorflo seit 12.10 nicht mehr eingeloggt gewesen.. Prognose: cthedawn bekommt 6 Punkte geschenkt!
Als nächstes dann Toongai vs. number1. Nach völlig verhauenem Saisonstart will ich mein Aufstiegsziel nicht schon in der zweiten Woche begraben müssen. Prognose: Nach gelungener Forderung 6 Punkte für number1!
Am Ende haben wir noch Bosanac vs. GOETHE. Hier kann der momentan Führende nach geschenkten 6 Punkten seine wirklich ersten Zweitligarennen fahren, gegen einen hoffentlich wieder in Form kommenden Goethe. Prognose: Goethe holt sich mit Biegen und Brechen seine ersten 6 Punkte!

RW1 der Jubiläumssaison 30

Lange war leider keine Zeit mehr, den Blog hier weiter zu führen.. und leider habe ich es auch versemmelt, die Abschlusstabelle zu kopieren, sodass der Saisonabschluss 29 leider nicht mehr in guter Form nachgereicht werden kann. Die einzige noch übrige Entscheidung war noch der letzte Abstiegsplatz, welcher dann tatsächlich von Schnapsnase eingenommen wurde.
Unsere Absteiger hat es also nun in die 3/4 (Atzenbatzen), 3/8 (DonutMampfer), 3/10 (DonaldDuck) und 3/15 (Schnapsnase) verschlagen. Atzenbatzen scheint wohl leider nicht mehr aktiv zu sein, Schnapsnase holt 3 Punkte in seiner ersten Woche und Donut und Donald die volle Punkteausbeute!
Entsprechend haben wir nun aus den Ligen folgende Aufsteiger in die 2/1 dazu bekommen: Bosanac (3/4), Toongai (3/8), cthedawn (3/10), stockundstei (3/15) und für ut-web den neuen Fahrer razorflo aus der Ersten.
Diese Aufsteiger der Dritten sollten der 2/1 in der ersten Rennwoche mal direkt zeigen, wo der Hammer hängt! Die Begegnungen fielen nämlich folgendermaßen aus:


In der ersten Begegnung holt für mich überraschenderweise AtzeSchroeder volle 6 Punkte gegen Nossi, indem jener seine Form der letzten Saison überwunden hat.
razorflo fährt leider gar nicht gegen Bosanac..
Und wie angedeutet holen die restlichen drei Aufsteiger alle 6 Punkte gegen schwach aufgelegte 2/1er ! scotty legt als einziger ne gute Forderung hin, die cthedawn aber stark schlägt. In den restlichen Rennen dominierten die Aufsteiger einfach eindeutig.
Somit sieht die Tabelle nach der ersten Woche so aus:

Dienstag, 13. Oktober 2009

Die 8.Rennwoche

Bischen mehr verspätet diesmal, aber dennoch hier der Abschluss der 8. und damit vorletzten Rennwoche, die nun die letzten Weichen mit diesen Ergebnissen gestellt hat:


In der ersten Begegnung hab ich diese Woche die fehlerfreie Vorlage von Donald auf GummiCircuit glücklicherweise recht gut gewonnen. Mit meiner Vorlage auf Snake Style war mir eine ausreichende Zeit gelungen, sodass es diese Woche unerwartete 6 Punkte geworden sind.
Im zweiten Duell gab es nur eine direkte Begegnung auf Maelstrom. Auch wenn Atzenbatzen absolut nicht optimal gefahren ist, war es gegen die noch suboptimalere Vorlage von Nossi ausreichend, um somit noch eine Punkteteilung ergattert zu haben.
Bei der nächsten Begegnung haben beide Fahrer wie erwartet eine starke Vorlage hingelegt. Atze dominierte auf ZickZack R, wo ein Fehler meist immer den Sieg kostet. Auf Big Trouble R sieht das nicht unbedingt so aus, doch zu viel davon, wie hier von Atze in Runde 2 und 3, sind auch hier zu viel, um das noch wieder aufzuholen.
Das nächste Rennen erwähnte ich ja auch schon in den Prognosen, der Sieg für den Aufstieg. Im zweiten Rennen forderte ut auf Turbo Twister R. Dies aber eine weitere verhauene Vorlage, die scotty einen weiteren Twister-Sieg beschert. Also doch nicht die 6 prognostizierten Punkte für ut!
In der letzten Begegnung ging es nochmal auf den Turbo Twister. Für GOETHE mit wenig Zeit war die Vorlage völlig ausreichend. Der Ausgang des letzten Rennens wurde ja auch schon bekannt gegeben, das Entscheidungsrennen um die Meisterschaft! Damit wurde die mutige Prognose doch tatsächlich erfüllt!

Die Tabelle mit nun festem Titel sieht nun so aus:

Spannend wird´s hier nur noch um den letzten Abstiegsplatz. Daür aber auch umso mehr, denn von Platz 2 bis 7 kann es noch jeden erwischen! Da eine Prognose zu treffen ist absolut nicht einfach. Aber ich denke, ich kann mich da dem Saisonfinale anschließen und behaupte, dass es Schnapsnase tatsächlich noch über den Strich schafft und AtzeSchroeder an seine Stelle kommt.

Schlussendlich nochmal ein Blick in die Stats der vergangenen Woche. Einige gute Rennen haben endlich mal wieder eine dreistellige Punktzahl eingefahren. Die anderen Staffeln waren leider auch ganz gut drauf, sodass die 2/1 auf dem 4.Platz landet. Die Edelmetallfahrer waren diese Woche number1 (1xGold, 1xSilber), DonaldDuck (1xBronze, 1x5.), DonutMampfer (1xBronze, 1x5.) und scotty (1xBronze, 1x8.).
Die Chance, mal wieder nicht schlechteste 2.Liga zu werden, ist immer noch da!

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Eilmeldung: Roter Reifen entscheidet Meisterschaft !!

Häh, was, wie kann den ein "Roter Reifen" eine Meisterschaft entscheiden?!.. das denken sich jetzt bestimmt einige. Und nein, es war nicht etwa ein Ersatzreifen, der nur schlecht am Kart montiert wurde..sondern eine "Streckenbegrenzung", die kaum ein Fahrer in seiner Weise anerkennen will. Natürlich ist die Rede von ZickZack, auf der soeben das entscheidende Rennen gefahren wurde. Drei Runden sind GOETHE und Schnapsnase gleichauf..doch in der vierten Runde stellt sich bei GOETHE unten der "Rote Reifen" einfach in den Weg.. die folgenden Runden sind für Schnapsnase nur noch Routine, auch wenn ein gewisser "Weißer Reifen" noch für Gerechtigkeit sorgen wollte, es ihm aber nicht gelang.
Somit steht der 2/1-Sieger der Saison 29 jetzt schon fest: ut-web !!

Ein Praktikant-Journalist war auch schon direkt bei ut-web und bat um seine Worte dazu:

"Danke Leute! Das hat sehr viel Spaß gemacht mit euch zu fahren! Ich werde auch die letzten 2 Rennen noch Gas geben, damit der einzig wahre Meister, der "2/1-Vizemeister", gerecht ermittelt werden kann, auch wenn ich das "leider" nicht sein darf!
PS: Vielen Dank für alle Geschenke der Saison, ich habe diese gerne angenommen! "

Hiermit dann auch nochmal meine Glückwünsche an dich! Du hattest diese Saison einfach am meisten Glück ;)

Prognosen der 8.Rennwoche

Nun aber noch schnell die Prognosen für die vorletzte Rennwoche, bevor noch alles gefahren ist. Nicht zuletzt aufgrund des fortgeschrittenen Saisonverlaufs sind diese Woche wieder verdammt Spannende Rennen auf dem Rennplan:


Am Anfang das Duell DonaldDuck vs. number1. Für Donald gilt es, wichtige Punkte gegen den Abstieg zu holen, für mich, den Ligaerhalt mehr oder weniger zu sichern. Im ersten Rennen konnte ich schon 3 unerwartete Punkte einfahren. Prognose: Dank meiner Vorlage tipp ich beruhigt auf 6 Punkte für mich!
Weiter geht es mit Nossi vs. Atzenbatzen. Atzenbatzen hat sich wohl schon aufgegeben und seine 3 Punkte schon hergeschenkt. Prognose: 6 Punkte für Nossi!
Bei AtzeSchroeder vs. DonutMampfer geht es auf jeden Fall noch für Atze um einiges, denn momentan ist er noch ziemlich abstiegsgefährdet. Prognose: Jeder gewinnt seine Forderungen, Punkteteilung!
Weiter mit scotty vs. ut-web. Diese Woche die Chance für scotty, dem Titelkampf nochmal Spannung zu geben. Andererseits könnte ut-web, je nachdem, was GOETHE diese Woche fährt, den Titel schon vorzeitig klar machen. Den ersten Schritt hat er vorhin schon auf Turbo Twister gemacht. In einem knappen Rennen konnte er seine ersten 3 Punkte einfahren: In den ersten Runden konstant in Führung, lassen der ein oder andere Anecker die Führungsposition immer wieder wechseln..in R7 ein größerer Hänger von ut oben im Gschlängel scheinen die Entscheidung für scotty zu bringen..doch Synchronanecker und weiterer Hänger scottys lassen ut dann wieder in Führung gehen..die Führung versucht ut dann oben im Geschlängel "sicher" durch zu bringen, was dann schließlich aber nur mit Glück noch gerade zu reicht. Prognose: Wieder einmal 6 Punkte für ut!
Kommen wir zum letzten Duell Schnapsnase vs. GOETHE. Beide werden einfach Alles geben, denn für beide geht es auch noch um Alles. GOETHE hat immer noch die theoretische Chance auf den Aufstieg, Schnapsnase kann seinem bevorstehendem Abstieg noch entrinnen. Prognose: GOETHE mit wenig Zeit verschenkt nicht nur seine Titelchancen, sondern auch volle 6 Punkte!

Ente süß-sauer

Es ist Donnerstagnacht.. doch statt Mitternachtstorte gab es heute Ente süß-sauer.
Vorletzte Rennwoche, der Ligaerhalt noch lange nicht klar.. und dann geht es diese Woche noch gegen den motivierten Donald, der sich noch längst nicht abgestiegen sieht. Weil das noch nicht genug Druck ist, teilt er nach seiner Forderung auch noch eine fehlerfreie Fahrt mit. Das sollte also schonmal keine leichte Aufgabe werden. Dann war´s kurz nach Mitternacht und dort stand sie, die Strecke: GummiCircuit. Tja, das war ja nun diese Saison schon aufgefallen, dass diese Strecke, ob nun normal oder reverse, mir wirklich nicht gut gesonnen war..
Doch über´n Tag bin ich schon ein 10R-Duell auf GC gefahren.. und was glaubt man, es wurde ne 1:56er Zeit. So also vorhin ab in´s Zeitfahren, ob die Form wohl noch immer da ist.. Jaa, läuft nicht schlecht, doch würde es für ne fehlerfreie Fahrt reichen ?! Und da entdecke ich den Ghost von Donald.. optimales Training.. auch dieser Ghost weist nämlich keine Fehler auf, wieviel besser konnte also der wahre Gegner werden...
Also was soll´s, ab auf die Piste! Ampel steht auf grün, es kann los gehn. Die erste Kurve oben bsichen weiter genommen, jetzt erstmal fehlerfrei bleiben, dann kommt der Rest von selbst..dann Geschlängel oben rechts gut erwischt und auf einmal bin ich schon knapp drei Kartlängen in Führung (im Replay wird klar: schnellste Rennrunde mit 11:27)..alles lief wie gegen den Zeitfahrghost..doch nun 9 weitere Runden den Vorsprung verwalten, auf dieser Strecke..ein wenig Nervosität forderte Tribut, doch die ersten Runden sollte der Abstand gleich bleiben..doch dann Mitte des Rennens, Runde 5, die Kurve oben am Ende nicht weit genug, der Reifen im Weg..schnell weiter, nun nicht aufgeben, mit mind. einem Fehler war einfach zu rechnen..also weiter, immer noch knapp in Führung, Donald zum Glück in der Runde nur ein Tacken schneller..mit Elan weiter sind nach der nächsten Runde auf einmal wieder knapp ne halbe Sekunde zwischen uns, mehr als in den ersten Rennrunden..nun darf das aber wirklich nicht noch verschenkt werden, also auf Sicherheitslinie..die Spannung wurde weniger, die Zeiten zum Ende wieder besser..so, letzte Runde, jetzt bloß kein Fehler mehr..und jaaa, es sollte bei einem Fehler bleiben..schlussendlich also nach 1:56:57 und damit 1,17 Sekunden vor Donald im Ziel!
Verdammt wichtiger Sieg, denn jetzt kann ich mir meinem Klassenerhalt schon ziemlich sicher sein. Meine Vorlage sollte dazu noch sein Restliches dazu tun, denn wie ich hier, muss Donald auch bei mir eine Personal Best fahren müssen.

Nun aber gute Nacht! Morgen gibt es dann die Prognosen für diese Woche, die mit so einigen spannenden Begegnungen aufwartet.

Montag, 5. Oktober 2009

Ende der 7.Rennwoche

Und schon ist auch die 7.Rennwoche wieder zu Ende. Dieses Mal, soviel sei schonmal verraten, sind die gegebenen Prognosen fast vollkommen eingetroffen!
Erstmal die Ergebnisse im Überblick:

Diese Woche stand wohl unter dem Motto "Alles oder Nichts", denn nicht weniger als vier Begegnungen gingen in Punkten 6:0 aus!
Die beliebteste Strecke mit drei Forderungen war Snake Style, gefolgt von Easy Green noch zwei Mal.
Damit gleich zur ersten Vorlage von mir auf Snake Style gegen Atzenbatzen. Der vorher geplante ATR-Versuch war bei mir auch schon der dritten Runde beendet, ein weiterer Fehler später schmälerte meine Vorlage dann noch auf eine 1:49:33, damit gute zwei Sekunden vor meinem Gegner im Ziel und immerhin noch die beste Ligainterne Zeit der Woche.
Atzenbatzen wollte es mir dann auf Easy Green nicht leicht machen. Jedoch baute er seinen einzigen Fehler gleich in der ersten Runde ein, sodass ich den gewonnen Vorsprung nur verwalten brauchte. So also die erste Prognose voll erfüllt! Wichtige Punkte nach der Nullrunde in der letzten Woche.
Kommen wir zur zweiten Fahrt auf Snake Style. Beide machen es sich selbst nicht einfach, ab Mitte des Rennens Donald aber klar vorne..doch dann ein böser Fehler von ihm in Runde 9, Donut is wieder dran und sieht nochmal ne Chance..greift in der letzten Runde nochmal an, aber findet dann doch nich die richtige Linie..27/100 trennen beide am Ende.
Die nächste Strecke heißt dann BigTrouble R. Der absolute Großteil des Rennens ist ein wahres Schattenfahren Donald, jedoch immer mit Vorteil für Donut. Letzte Runde wieder beide gleichauf, alles sieht nach einem Fotofinish aus..doch dann bleibt Donut unten links in der Bande hängen. Wie vorher auch hier eine Punktlandung mit der Vorhersage, zwei knappe Siege für Donald.
Im fünften Rennen ging es wieder auf Easy Green. Und das sollte alles andere als leicht für ut werden. Im Prinzip wird auch das Rennen schon in der ersten Runde entschieden. ut geht es langsam an und ist nach der ersten Umdrehung schon eine Kartlänge hinten. Dieser Abstand zieht sich das ganze Rennen über hin, Sieg für Nossi mit 23/100.
Das zweite Rennen des Spitzenduells fand dann auf Ballroom R statt. Kurz und knapp, Nossi hatte wohl kein Pulver mehr übrig und gibt das Rennen haushoch ab. Damit eine weitere richtige Prognose für das einzige Unentschieden dieser Woche.
Das nächste Rennen auf Maelstrom sollte auch schnell abgehandelt werden. Beide Fahrer sind wohl absolut nicht auf ihrer Höhe, AtzeSchroeder aber eindeutig noch weniger. Dies führt sich auf Snake Style fort..Start-Ziel-Sieg für Schnapsnase, die einmalige Chance in Runde 9 nimmt Atze einfach nicht an. Also wie erwartet der weiter fortgesetzte Schlussspurt von Schnapsnase.
Im letzten Duell dann die Überraschung der Woche! scotty fordert auf Snake Style R. Trotz mäßiger Vorlage dominiert er seine Vorlage von Anfang bis Ende, auch wenn er am Ende noch einige Bandentests durchführt. GOETHE forderte dann auf Turbo Twister. Auch diese Forderung sollte keine Glanzzeit werden.. in diesem Fall wusste scotty damit aber um zu gehen. Wider Erwarten schafft in diesem Duell also scotty den Doppelsieg!

In der Tabelle nach diesen Ergebnissen vor allem an der Spitze nun klarere Tendenzen:

ut-web ist nun zwei Wochen vor Saisonende ganze 9 Punkte vor GOETHE. Wäre da nicht noch das direkte Duell in der letzten Woche, wäre der Meister dieser Saison schon praktisch gekührt! Aber so müssen wir noch mindestens eine Woche abwarten.
Und in der Abstiegszone geht es nun auch wieder knapper zu. Schnapsnase hat sich AtzeSchroeder bis auf drei Punkte herangezogen. Allerdings können sich Atzenbatzen und DonutMampfer schonmal auf die dritte Liga einstellen, denn für sie gibt es nun keine Möglichkeiten mehr auf den Ligaerhalt.

Am Schluss wieder ein kleiner Blick auf die Stats der vergangenen Woche. Viele schwache Rennen lassen uns mal wieder nur den ewigen letzten Platz der Zweiten Ligen einnehmen. Der einzig wahre Erfolg dieser Woche ist die Treppenbesetzung auf Easy Green durch Nossi, ut-web und number1. Dazu kommt dann nur noch einmal Gold durch DonaldDuck und einmal Bronze wiederholt durch ut.

Die ersten Kommentare in dieser Woche lassen aber hoffentlich wieder mehr Stats-Punkte erwarten.

Mittwoch, 30. September 2009

Saisonfinale 2/1

Nachdem die Saison ja nun langsam dem Ende zugeht, wird es Zeit die zweite und letzte Prognosenaufstellung für das Ende der Saison an zu gehen. Die aktuelle Tabellensituation:


Für die Gesamtprognose hab ich die Prognosen dieser Woche schon mit eingerechnet und betrachte hier nun nur noch die letzten beiden Rennwochen.
Diesmal fang ich unten bei Atzenbatzen an. Bis jetzt konnte er noch keine richtigen Anzeichen zeigen, dass er es noch über den Strich packen könnte. Außerdem scheint er momentan auch wenig Zeit über zu haben. Und dafür ist sein Restprogramm mit Nossi und scotty zu stark. Folglich steht Atzenbatzen für mich als erster Absteiger fest.
Für DonutMampfer hab ich leider keine rosigeren Aussichten. Der Abstand zum Strich ist mittlerweile zu groß, als dass noch ernsthafte Chancen für ihn bestehen. Zumal auch sein Restprogramm mit AtzeSchroeder und Schnapsnase auch sehr stark ist.
Und auch für DonaldDuck sieht es nur mäßig besser aus. Gegen mich und Nossi sind da auf jeden Fall noch Punkte drin, nur ist knapp vorbei auch vorbei..
Bei Schnapsnase hingegen seh ich tatsächlich noch Chancen auf den Klassenerhalt. Er hat mit GOETHE und Donut sicher nich die einfachsten noch übrigen Duelle, aber Können hat er ja.
Dabei seh ich ihn aber am Ende Punktgleich mit AtzeSchroeder und scotty. Diese müssen noch gegen Donut und mich bzw. ut und Atzenbatzen ran. Wo für alle noch der eine und andere Punkt drin ist. Wenn es so kommt, wird aber höchstwahrscheinlich das schlechte Zeitkonto von scotty entscheidend sein.
Dann noch ein bischen drüber ordne ich mich letztendlich ein, wobei noch gegen Donald und Atze ran muss. Sicher ist da aber auch noch lange nichts.
Nossi seh ich dann schließlich auf dem dritten Platz, der sich noch ein paar Punkte bei Atzenbatzen und Donald sichern wird.
Kommen wir nun schließlich zum Kampf um den Titel. In der 8.Rennwoche fährt GOETHE noch gegen Schnapsnase und ut-web noch gegen scotty, in der finalen Rennwoche dann um Alles noch gegeneinander. Entgegen der ersten Prognose seh ich nun ut-web am Ende immer noch ganz oben stehen. Der Punkte- und Zeitvorsprung vor Goethe macht schon einiges aus, doch erwarte ich die endgültige Entscheidung wirklich erst in der 9.Rennwoche!

In Tabellenform prognostiziere ich also diesen Endstand:



Die 7.Rennwoche

Als Ausgleich zum verspäteten Abschluss der letzten Rennwoche, kommen die Prognosen für diese Woche ein bischen früher als sonst. Zweidrittel der Saison sind bereits rum, nun geht es allmählich auf die Zielgerade zu. Dann schauen wir mal, was uns diese Woche an Begegnungen bringt:


Als erstes steht also mein Duell an, number1 vs. Atzenbatzen. Ein Aufeinandertreffen des 6. mit dem 10., somit wichtig für beide. Für mich geht es darum, wieder mehr Abstand zur Abstiegszone zu gewinnen, Atzenbatzen könnte sich hingegen nochmal nach oben kämpfen. Mein Rennen ist wie gewollt leider kein ATR geworden, liegt aber gut in den Saison-Top10. Atzenbatzen ist leider noch nicht gefahren.. aber das wird er hoffentlich noch im Laufe des Tages machen. Prognose: 6 Punkte für number1!
Weiter geht es mit DonaldDuck vs. DonutMampfer, das Abstiegsduell dieser Woche, für beide heißt es "Alles oder Nichts". Der Ausdruck "ohman" von Donut schließt auf keine wirklich gelungene Vorlage. Prognose: Donald schafft die volle Punktzahl in zwei engen Rennen!
Als nächstes gibt es dann Nossi vs. ut-web, wohl das Spitzenduell dieser Woche. ut hat die Chance, den Sack ein gutes Stück enger zu ziehen. Doch Nossi kann genauso gut noch die ganze Tabellensituation umkrempeln. Beide, auf jeden Fall Nossi, lassen gut gelungene Forderungen erwarten. Prognose: Starke Vorlagen führen zur Punkteteilung!
Im vierten Duell, AtzeSchroeder vs. Schnapsnase, haben wir den letzten temporären Abstiegskandidaten. Prognose: Schnapsnase führt seine Aufholjagd mit 6 Punkten weiter!
Als letztes kommen wir zum zweiten Spitzenduell dieser Woche, scotty vs. GOETHE. Entweder Goethe kann an ut dranbleiben oder scotty kann sich weiter von der Abstiegszone absetzen. Prognose: GOETHE gelingt ebenfalls in zwei knappen Rennen der Doppelsieg!

Montag, 28. September 2009

Abschluss der 6.Rennwoche

Wo ich jetzt wieder Zeit habe, kommen wir endlich zur Darstellung der sechsten Rennwoche. Hier also die Ergebnisse der Woche, die wieder eine Menge Überraschungen bereit hält:

In dieser Woche haben wir es lediglich mit sechs verschiedenen Strecken zu tun. Wenn man möchte, sind also Vergleiche zwischen mehr als zwei Fahrern auf einmal möglich.
Doch beginnen wir mit der ersten Fahrt auf Tyre Torture. Atzenbatzen kommt bei seiner Forderung nich ausm Quark, folglich gewinnt Donut hier souverän. Im zweiten Rennen treten die beiden auf dem dieswöchigen Streckenfavoriten GummiCircuit R an. Ein ziemlich spannendes Rennen mit einigen Führungswechseln (!), das durch den einzigen Fehler von Donut in Runde 9 entschieden wird. Die prognostizierte Aufholjagd Donuts bleibt aus und es endet doch nur mit Punkteteilung, was beiden nicht wirklich weiter hilft.
Im nächsten Duell war es an ut-web, seine Spitzenposition gegen mich zu bestätigen. Meine Vorlage auf Turbo Twister R war leider mit so vielen Fehlern behaftet, dass er mich selbst schonmal auf dieser Strecke schlug. Seine Forderung auf GummiCircuit R war dagegen auch kein Brüller, sollte aber gerade zum Ende hin überaus knapp enden.. eigene Führung über Runden hinweg und dann in Runde 8 so´n blöder Fehler, weil man meint, man müsste nochwas drauflegen..gleichauf dann in der letzten Runde und die letzte Kurve oben sollte entscheidend sein (warum fährt man denn da noch soo raus ?!).. Damit liegt also auch hier die Prognose daneben, denn wider selbst uts Erwartungen bekommt er auch diese Woche die volle Punktzahl.
Im dritten Duell ging es ja wieder um wichtige Punkte gegen den bevorstehenden Abstieg. Auf Gonzo Garden sollte es ein Abbild des zweiten Rennens geben. Mehr oder weniger Kopf-an-Kopf Rennen, bis dann der einzige Fehler auch hier in Runde 8 von Donald gemacht wird. Mit Problemen für Donald ging es dann auf Big Trouble weiter. Starkes Rennen von beiden, wobei sich Schnapsnase in den ersten drei Runden absetzen kann und diesen Vorspung sauber zu Ende fährt. Hier also wieder ein Prognosensturz; Schnapsnase setzt seine Aufholjagd mit ganzen sechs Punkten fort!
Kommen wir zum einzig richtig prognostizierten Duell der Woche! Nossi fordert souverän genug auf Turbo Twister für seine drei Punkte. Das gleiche macht scotty mit ihm auf GummiCircuit R, wobei er ligaintern die beste Zeit auf dieser Strecke diese Woche hinlegt.
Zum Schluss haben wir dann noch das Duell des Spitzenverfolgers. Auf Turbo Twister legt AtzeSchroeder dann aber die Silberzeit der Rennwoche hin, der GOETHE nicht gewachsen ist.
Das letzte Rennen sollte dann am Ende noch richtig knapp werden. So wie es begann endet es diese Woche auch auf Tyre Torture. Nach guter Führung gibt Atze das Rennen in Runde 7 wieder aus der Hand; jedoch lässt es GOETHE mit nem Doppelfehler in der letzten Runde nochmal ganz eng. Also auch hier Prognose falsch, nur eine Punkteteilung für GOETHE.

Die Tabelle sieht nach diesen Rennen schließlich folgendermaßen aus:

ut-web schafft es, sich nach 2/3 der Saison 6 Punkte vom Verfolger GOETHE abzusetzen. Im restlichen Feld tauschen lediglich scotty und number1 die Positionen. Die Abstiegszone ist nun schon 6 Punkte aufs Mittelfeld zurück.

Das erste Mal diese Saison wurden alle zehn Rennen gefahren! Dies macht sich nun auch endlich in den Stats bemerkbar und die 2/1 wurde drittbeste Staffel der Woche! Die Medaillen fuhren dabei diese Woche scotty (1xGold, 1x 7.), Schnapsnase (2xBronze), AtzeSchroeder (1xSilber, 1x 7.), ut-web (1xBronze, 1x 4.), Atzenbatzen (1xBronze, 1x 7.), DonutMampfer (1xBronze, 1x 8.) und Nossi (1xBronze) ein.

Mittwoch, 23. September 2009

Prognosen der 6.Rennwoche

Und wieder ist es Mittwoch Abend, die Vorlagen der 6.Rennwoche sollten so langsam gefahren worden sein; Zur Freude der Statistik ist dies auch von allen bereits erledigt worden. Die spannenden Begegnungen diese Woche:


Beginnen wir gleich mit dem ersten Duell Atzenbatzen vs. DonutMampfer. Das dieswöchige Abstiegsduell, in dem es bei beiden um Alles geht! Prognose: Donut hat noch längst nicht aufgegebn und sichert sich endlich mal eine 6-Punkte-Woche!
Das zweite Duell ist number1 vs. ut-web. Der Tabellenführer mit seiner nächsten Chance, seine Position weiter zu sichern. Kommentare beider Fahrer versprechen keine Top-Vorlagen. Prognose: Beide Heimrennen genügen nicht aus, Punkteteilung!
Weiter zum dritten Duell DonaldDuck vs. Schnapsnase. Hier geht´s wieder um Alles, denn auch diese beiden befinden sich momentan in der Abstiegszone. Prognose: Starke Forderungen beider führen auch hier zur Punkteteilung!
Das vierte Duell Nossi vs. scotty ist das wahre Mittelfeldduell dieser Woche. Prognose: Auch hier führen starke Vorlagen zur Punkteteilung!
Und im letzten Duell AtzeSchroeder vs. GOETHE stehen sich der Zweit- und Drittplatzierte gegenüber. Für Goethe geht es weiter um den Anschluss an die Spitze, was er schonmal mit einer Fahrt, die "nen paar punkte bei den stats" bringen sollte, einleitet. Prognose: GOETHE auch stark im Rückrennen, 6 Punkte für Ihn!